Wie du geschmeidige Lippen bekommst

Wie du geschmeidige Lippen bekommst, lernst du während der Gesichts- und Kopfmassageausbildung der Master Wellness Akademie.

Vielleicht hast du es schon einmal im Urlaub oder beim Sport erlebt, du bist unterwegs und plötzlich tun deine Lippen weh. Sie brennen oder reißen sogar auf. In der Regel benutzt du Fettstifte, die aber oft nicht wirklich helfen. Du bist verzweifelt. Umwelteinflüsse wie kaltes oder warmes Wetter, trockene Luft, eine Klimaanlage oder Wind tragen oft dazu bei, dass Lippen rissig werden oder gar austrocknen. Das kann sehr schmerzhaft sein, wenn gerade keine Lippenpflege zur Hand ist. Wusstest du schon, dass die Haut deiner Lippen sehr dünn und daher sehr empfindlich ist?

Deshalb hier mein 4-Punkteplan für geschmeidige Lippen:

1. Wasser trinken: Dein Körper besteht zu ca. 70% aus Wasser. Wenn du zu wenig trinkst, kann die Haut austrocknen und dein Körper dehydrieren.

2. Lippenbalsam mit Lichtschutzfaktor: Pflegeprodukte enthalten oft Inhaltsstoffe wie Bienenwachs, Sheabutter oder Kokosöl. Sie bilden einen Schutz und schließen Feuchtigkeit mit ein. Nutze stets einen Lippenbalsame mit Sonnenschutzfaktor (SPF), um deine Lippen vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen.

3. Lippenpeeling: Wende regelmäßig ein sanftes Lippenpeeling an. Dies fördert die Durchblutung der Lippen und entfernt abgestorbene Hautzellen. Hier gibt es fertige Produkte im Handel, oder Du bereitest dein eigenes Peeling aus natürlichen Zutaten wie Zucker und Honig her. Verwende das Peeling nach Gefühl, wenn du merkst, die Lippen sind wieder rau. Nur so erzielst du einen guten Effekt. Mische ½ Teelöffel Honig mit Zucker und verreibe das Peeling mit einem Löffel. Alternativ kannst du auch einen Plastikhandschuh nutzen, denn du solltest nie mit deinen Fingern in den Mund gehen, da dort Bakterien sind. Massiere das Peeling ordentlich ein und entferne es dann mit einem warmen Waschlappen.

4. Lippenmaske: Verwende zur Nacht hin eine Lippenmaske. Sie kann helfen, dass deine Lippen intensiv regenerieren und sich am nächsten Morgen geschmeidiger anfühlen. Hierzu empfehle ich dir Manuka Honig, der wertvolle Inhaltsstoffe hat. Verteile ihn mit einem Löffel auf deine Lippen und lasse den Honig über Nacht einziehen. Manuka Honig wirkt nachweislich antiseptisch, antioxidativ und wundheilend.

Du möchtest mehr zu diesem Thema erfahren und vielleicht auch eine Gesichtsmassage für zu Hause erlernen? Dann empfehle ich dir unsere eintägige Gesichts- und Kopfmassage Ausbildung, bei der wir dieses Thema mitbehandeln.

Egal welche Produkte du verwendest, achte stets auf die Inhaltsstoffe und wähle ein Produkt, dass zu deinem Hauttyp und deinen Bedürfnissen passt. Solltest du unsicher sein, so wende dich an einen Arzt oder einen Fachmann.